#2: Podcast urbekannt zum Thema GIS

#2: Podcast urbekannt zum Thema GIS

Hallo! Ich bin’s, dein Fernseher! Egal, womit du fernsiehst. Einfach informieren, einfach anmelden!“ Es geht nicht um die „gelben Engel“ oder die Post, die Allen was bringt. Sie klingeln an der Türe, verlangen sich reinzulassen, möchten mit dir über deinen nicht angemeldeten Fernseher oder dein verstecktes Radio sprechen: Personen, die beim Gebühren Info Service, oder kurz: GIS, arbeiten. Wer kennt’s nicht? Die GIS, die du zahlen musst, wenn du ORF Programme empfangen könntest. Die GIS, die „gelben Teufel“?
Doch warum muss man eigentlich die GIS zahlen? Wofür wird das Geld verwendet und was denken die Wiener*innen darüber? Erfüllt der ORF den Bildungsauftrag und wie ist es als GISler*in zu arbeiten? Mit welchen Menschen und Situationen wird man konfrontiert?  Was dürfen sie und was nicht? Fuß in die Türe? Oder Polizei anrufen? Anbrüllen lassen? Wo sind die Grenzen? 
Fragen über Fragen, die uns Nachts nicht ruhig schlafen lassen. Darum wird der Podcast urbekannt mit GISler*innen, Gegener*innen und weiteren Involvierten sprechen. Wir werden allen Löcher in den Bauch fragen und ihre Gedanken und Meinungen zu diesem – recht politischen – Thema ausquetschten, wie einen nassen Fetzen. Einiges wird uns überraschen, über einiges werden wir etwas Neues lernen und die Meinungen auf der Straße werden uns schockieren. Doch der/die GISler*in ist kein einsamer Steppenwolf: Welche Geschichten werden uns faszinieren? Welche zutiefst treffen? Über welche werden wir lachen oder weinen? Der Podcast urbekannt beantwortet euch Fragen, die ihr euch schon lange gestellt habt. Fragen, die nicht unbeantwortet gelassen werden dürfen. 


Melde dich hier bei unserem urblattl an:

Wird verarbeitet …
Erledigt! Checke dein Postfach (auch deinen Spam Ordner)


Den ganzen Februar 2020 könnt ihr bei der wilden Fahrt ins GIS-Land dabei sein. Wie ihr wisst, teilen wir ein Thema immer in vier Teile auf. Dieses Thema ist das Zweite unserer ersten Staffel. Im ersten Teil werden wir auf allgemeine Fragen über das System GIS eingehen. In der zweiten Woche interviewen wir einige Mitarbeiter*innen der GIS. Außerdem wenden wir uns auch an Leute auf der Straße, fragen sie zu ihrer Meinung zur GIS, die in ihr heiliges Reich eindringen möchten und führen auch Gespräche mit absoluten GIS-Gegner*innen, um die Diskussionen wieder brennen zu lassen. Auch diesmal sollt ihr aufmerksam lauschen und mitreden. In der dritten Woche interviewen wir Fachfrauen und Fachmänner zu dem Thema, um einen objektiven Blick auf das Ganze zu werfen. In der vierten und letzten Episode des zweiten Podcast Themas, lassen wir unsere Gedanken schweifen und erzählen euch unsere Meinungen zur GIS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s